Disclaimer Impressum Kontakt Sitemap

Canyonlands National Park in Utah

Der Canyonlands-National-Park in Utah befindet sich unweit des kleinen Städtchens Moab in direkter Nachbarschaft zum Arches-Nationalpark.
Das Gebiet wurde am 12. September 1964 zum Nationalpark erklärt und umfasst eine Fläche von ca. 1.366 km².

Der Colorado und der Green River haben tiefe Canyons in das Colorado-Plateau geschnitten, und teilen den Park in drei Teile auf:

* Island in the Sky im Norden
* The Needles im Südosten
* The Maze im Westen

Neben diesen drei großen Sektionen gibt es noch eine kleine Sektion im Westen, den so genannten Horseshoe Canyon.

Dead Horse Point State Park
Der Dead Horse Point State Park ist ein 21,7 km² großer State Park in Utah in unmittelbarer Nähe nordöstlich des Canyonlands National Park. Von der südlichen Spitze hat man einen besonderen Ausblick aus 1.731 m Höhe auf den über 600 m tiefer gelegenen Colorado River, der an dieser Stelle eine 180°-Kehre macht. © Foto: M. Lauerwald


   
Blick vom Dead Horse Point Overlook auf den Colorado © Foto: M. Lauerwald Blick auf das Gebiet Island in the Sky © Foto: M. Lauerwald


The Needles
 


Church Rock
 



Größere Kartenansicht


La Sal Mountains
 


© by Michael Lauerwald 2009 -2017 www.fotografie-ml.de - 98596 Brotterode-Trusetal/OT Brotterode - - Besuchen Sie auch die private Website über Brotterode: www.brotterode-am-inselsberg.eu sowie unsere Geschäftsseite unter: www.inselsberg-mineralien.de