Disclaimer Impressum Kontakt Sitemap

Der Arches National Park in Utah

Meines Erachtens einer der schönsten Sehenswürdigkeiten im Südwesten der USA ist der Arches National Park in der Nähe des kleinen Städtchens Moab im Süden des Bundesstaates Utah. Er ist bekannt für seine große Zahl (über 2.000 !) an natürlichen Steinbögen (Arches) und spektakulären Steinformationen, die durch Erosion über Millionen von Jahren entstanden sind und auch heute noch neu entstehen und wieder vergehen.

Der Park hat eine Fläche von mehr als 309 km². Seine höchste Erhebung ist der "Elephant Butte" mit 1.696 Metern. Der tiefste Punkt des Parks liegt am Visitor Center mit 1.225 Metern.

Das Gebiet des Arches National Park ist seit 1929 zum National Monument erklärt und 1971 zum Nationalpark aufgewertet worden.

Der Delicate Arch
Der Delicate Arch. Das Wahrzeichen des Bundesstaates Utah. © Foto: M. Lauerwald


 
 

Balanced Rock

Einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Arches National Park ist der Balanced Rock. Dieser ist ein ca. 3.000 Tonnen schwerer Steinblock auf einem mächtigen Steinsockel, der jeden Moment zu kippen scheint, jedoch schon seit Menschengedenken das Gleichgewicht hält.


     
     

Park Avenue

 
Die Park Avenue. In Anlehnung an die "Häuserschluchten" in New York erhielt diese gewaltige Felsformation ihren Namen. © Foto: M. Lauerwald


© by Michael Lauerwald 2009 -2017 www.fotografie-ml.de - 98596 Brotterode-Trusetal/OT Brotterode - - Besuchen Sie auch die private Website über Brotterode: www.brotterode-am-inselsberg.eu sowie unsere Geschäftsseite unter: www.inselsberg-mineralien.de